Fitness in  / Fitnessstudios in  -

Schlanke Hüften ohne abzunehmen

Oben breit und nach unten schmal: Ein V-förmiger Oberkörper ist für viele Fitnesssportler das Ziel ihres harten Trainings. Verständlich, denn nichts lässt einen Mann attraktiver erscheinen. Und nebenbei kaschiert ein breites Kreuz die vielleicht etwas zu sehr gepolsterten Hüften.

 

Breite Schultern üben auf den gesamten Körper einen optischen Effekt aus, beispielsweise wirken die Hüften schmaler. Warum also den Trainingsschwerpunkt nicht vom Abnehmen im Hüft- auf das Zunehmen im Schulterbereich verlagern? Werden die Schultern in die Breite trainiert, wirkt man automatisch dünner, auch wenn die hartnäckigen Hüftpolster noch gar nicht angegriffen wurden.

Der Deltamuskel ist der wichtigste Muskel, wenn es um eine gut trainierte Schulterpartie geht. Er umschließt das Schultergelenk mit einem vorderen, mittleren und hinteren Anteil. Wichtig ist zumdem die Rotatorenmanschette, die unter dem Deltamuskel liegt und aus vier einzelnen Muskeln besteht: dem Unterschulterblattmuskel, dem Obergrätenmuskel, dem Untergrätenmuskel und dem kleinen Rundmuskel. Sie stabilisieren die Schultergelenke und schützen sie.

Powered by McFit | www.mcfit.com


…zurück