99 Luftbalance

Wer klettert oder Trendsportfanatiker ist, der hat es bestimmt schon bestaunt oder gar selbst versucht: Slacklining. Zwischen zwei Bäumen oder anderen Befestigungspunkten ist ein Gurtband über den Boden gespannt und darauf gilt zunächst vor allem eines: Oben bleiben!

Wobei Könner längst nicht nur die gesamte Länge abspazieren, sondern sogar Tricks beherrschen mit Absprüngen vom Seil und Landungen darauf. Der erste Versuch, auf eine Slackline zu steigen, läuft in etwa so ab: Kaum verlegt man etwas Gewicht auf den Fuß, der zuerst auf dem Seil ruht, fängt das Band an, wie wild nach links und rechts auszuschlagen. Unmöglich sich aufzurichten, geschweige denn mehr als eine Zehntelsekunde Gewicht auf dem Seil zu belassen.

Mit Tipps und Training wird das scheinbar Unmögliche aber tatsächlich in kleinen Fortschritten besser und zwei ganze Sekunden oben werden zu einer erhebenden Ewigkeit! Für alle, die Slackliner sind oder es probieren wollen, haben wir die perfekte Empfehlung:

Auf Slackliner-Berlin mit Gleichgesinnten verabreden, dort die Ausrüstung besorgen und – für viel Spaß am Fortschritt eures Gleichgewichts – den funpool Entdecker GUIDE Treptow-Köpenick gewinnen. Mit den Balancesportangeboten Windsurfen und Stand Up Paddeln aus dem Guide, seid ihr auf der Slackline bald so federleicht unterwegs wie 99 Luftballons…

Foto: Sophie/fotolia.de



…zurück